Traditionelle weihnachtsgedichte kurz. Klassische Weihnachtsgedichte

Schöne Weihnachtsgedichte und Weihnachtsverse für Karten

Traditionelle weihnachtsgedichte kurz

© Monika Minder Danke Mit warmen Händen, die dich grüssen Mit lieben Worten, die dich Küssen Schenk ich ein Danke an die Welt Für Füreinander und Gemeinsamkeit. Mit besonnenen Worten und wohlig klingenden Reimen wird das weihnachtliche Beisammensein erst richtig besinnlich. Da kamen die Hirten gesprungen und haben es angesehn. Bild-Text: Mir klingt ein Lied aus Ohren Uralter Zaubernacht: Es ward das Licht geboren! © Monika Minder Zauberhaft Wahre Freunde stehen unter einem guten Stern und mit jedem zauberhaften Augenblick, den sie miteinander teilen, leuchtet ihr Stern noch ein wenig heller. Die Kerzen fangen zu brennen an, das Himmelstor ist aufgetan, alt und jung sollen nun von der Jagd des Lebens einmal ruhn, und morgen flieg ich hinab zur Erden; denn es soll wieder Weihnachten werden! Haberland Weihnachten: Stress und Pflicht oder Geborgenheit und Liebe Um was geht es überhaupt an Weihnachten? Noch vor der Heiligen Nacht hat es geschneit über Nacht. Bei uns finden Sie genau genommen wunderschönste Weihnachtspoesie vom Feinsten! Heinrich Heine 1797-1856 Knecht Ruprecht Von drauss' vom Walde komm ich her; Ich muss euch sagen, es weihnachtet sehr! Auch die Krippe ist ein fester Bestandteil der spanischen Weihnachtstradition. Erblüht dein Kelch wohl noch einmal, Und hält er Sinniges umschlossen? Verfasser unbekannt Zimtduft in der Luft und Kerzenschein, wir wollen alle friedlich sein, zu seinem Wiegenfeste, zeigen wir von uns das Beste.

Nächster

Traditionelle Weihnachtsgedichte

Traditionelle weihnachtsgedichte kurz

Er strahlt auf die kleine Hütte. Nein, seid nicht bang seid lieb und gut, seid wie das Blümlein Wohlgemut! Da gibt's nur eins: Friede auf Erden! Darauf sind wir besonders stolz! Wir wünschen Euch zum Heiligen Feste von allem Guten nur das Beste. Zu guter Letzt können Sie mithilfe von uns erfahren, wie Sie Ihren Weihnachtskarten eine ausdrucksstarke Note verleihen. Gerne können sämtliche Kinderweihnachtsgedichte aus unserer Selektion zur gemeinsamen Vorbereitung mit Ihren Kindern auf das Weihnachtsfest dienen. Zündest dir ein Kerzlein an Schauest in die warme Flamme Oder steckst in Fülle an Alle Lichter an der Tanne. Joachim Ringelnatz Süßer, wonniglicher Duft: Weihnachten liegt in der Luft! Bild-Text: Weckt in einem grossen Licht sich Güte, öffnen liebend Hände eine Blüte. Und ich wandre aus den Mauern Bis hinaus ins freie Feld, Hehres Glänzen, heilges Schauern! Und alte Lieder beim Kerzenschein — so soll Weihnachten sein! Lange Weihnachtsgedichte Wer im Dezember dem Nikolaus oder Weihnachtsmann begegnet sollte ein Gedicht oder Weihnachtslied parat haben, sonst bleibt der verlockende Geschenkesack meist verschlossen.

Nächster

Frohe weihnachtsgedichte 2019 Für Kinder, Kindergarten, Grundschule

Traditionelle weihnachtsgedichte kurz

Die Familie, die ist voller Kummer, da fällt dem Sohne ein die Nummer. Hier in der Krippe liegt ein Kind Mit lächelnder Gebärde! Es gibt so wunderweiße Nächte. Das Weihnachtsfest naht mit großen Schritten und Sie machen sich schon ein paar Gedanken über die textuelle Gestaltung und Formulierung Ihrer diesjährigen Weihnachtsgrüße bzw. Lustige Gedichte finden Sie in der Rubrik! Viele unserer Werke beinhalten teils nur ein paar wenige Verse, andere wiederum sind aus nur einem Satz zusammengesetzt. Es ist als ob ein Engel singt. Du, Gunst noch werbend im Erbleichen! August Heinrich Hoffmann von Fallersleben Advent, Advent, Ein Lichtlein brennt! Schön, dass Sie sich an unserer Zusammenstellung bedienen möchten — bei uns hier werden Sie auf jeden Fall ein passendes Weihnachtsgedicht, das in jeder Hinsicht Ihrem ganz persönlichen Geschmack entspricht, ausfindig machen können. Du Morgenstrahl von Gott gesendt! Doch trotz der kalten Jahreszeit, sind unsre Herzen warm und bereit, dem Weihnachtswunder zu begegnen, um die Welt und uns zu segnen.

Nächster

Weihnachtsgedichte

Traditionelle weihnachtsgedichte kurz

Hat oft nichts, sich zuzudecken, Wenn nun Frost und Kält´ ihn schrecken. Heinrich Heine Kümmt vom Weinen, kümmt vom Weihen, kümmt vom Wein Weinachten her? Golden schimmernd, hinterm Felsenhange, Dehnt des Himmels Blau sich endlos weit - Was ist mir die Brust so schwer, so bange? Dabei zeichnet sich jede exemplarische Weihnachtskarte in unserem Portfolio durch wundervolle Einzigartigkeit aus — kurz gesagt: Alle Karten zu Weihnachten, die bei uns zur Verfügung stehen, sind echte Unikate. Advent, Advent, du Glockenklang vom neuen Gnadenbunde! © Monika Minder Silvesterglocken Sylvesterglocken! Dezember 2018 Ein Teddy zu Weihnachten? Joseph von Eichendorff, 1788-1857, Lyriker und Schriftsteller Es treibt der Wind im Winterwalde Es treibt der Wind im Winterwalde Die Flockenherde wie ein Hirt, Und manche Tanne ahnt, wie balde Sie fromm und lichterheilig wird. Gibt nicht das Hoffen ihr das Ewigsein? Kurz gesagt: Hier stehen unzählige wunderschöne Weihnachtsgedichte kostenlos und gratis zur Verfügung — angefangen von besinnlich, herzlich und innig verfasst, mit liebevollem Inhalt bis hin zu tiefgründig, weise, sinnig und profund geschrieben ist alles mit dabei! Jetzt ist sie wieder da, die Zeit der leuchtenden Momente, der Lichter und wärmenden Begegnungen. Weihnachtsgedichte zum Vortragen und für ein schönes Weihnachtsfest. Die Kinderlein singen lieblich uns fein, gesegnet sollen alle Menschen heute sein! Für Leute mit Humor gibt es die Rubrik der Und wenn du noch mehr Gedichte lesen möchtest, dann laden wir dich gerne zu unseren ein.

Nächster

Weihnachtsgeschichten für Demenzkranke

Traditionelle weihnachtsgedichte kurz

Es werden darüber hinaus auch zahlreiche Stücke aufgeführt, bis am 6. Robert Reinick, 1805-1934, deutscher Maler und Dichter Christbaumfeier Piano, Geige: Hupf mein Mädel forte , Im Christbaum zucken gelblich ein paar Lichter, Und an die Rampe tritt Kommis und Dichter Und stottert stockend tannendufte Worte. In der heiligen Weihnachtsnacht der Frieden über die Menschheit wacht. Dadurch erhoffen sich die Kleinen, die gewünschten zu bekommen. Und manchmal, doch nicht jedes Jahr, Trifft meine gute Stunde ein, Daß ich von allem, was da war, Auf einen Augenblick gesunde Und irgendwo im Wald für eine Stunde Der Kindheit Duft erfühle tief im Sinn Und wieder Knabe bin… Hermann Hesse Es war einmal ein Tännelein mit braunen Kuchenherzelein und Glitzergold und Äpflein fein und vielen bunten Kerzlein: Das war am Weihnachtsfest so grün, als fing es eben an zu blühn. Bekannte und unbekannte Weihnachtsgedichte von klassischen berühmten Dichtern wie Rilke, Bonhoeffer, Goethe, Rückert oder Ringelnatz und viele mehr. Da liess den Friedensgruss erschallen Durch Engelsmund das Christuskind, Es bot den wahren Frieden allen, Die eines guten Willens sind.

Nächster

Traditionelle Weihnachtsgedichte

Traditionelle weihnachtsgedichte kurz

Ob das blondlockige Kind mit Heiligenschein, das erfüllt uns jeden Weihnachtswunsch oder der Alte mit Rauschbart und roter Stola? Denn denk nicht nur ans eigene Glück, Du solltest danach streben. Hedwig von Redern 1866-1935, deutsche Erzählerin 1. Die liegt verjüngt und dehnt sich, Immer im Feiertag. Schriftsteller Zur heiligen Weihnacht Es strebte aus der Nacht des Lebens Die Menschheit stets nach Glück und Licht, Doch suchte sie den Weg vergebens Jahrtausende und fand ihn nicht. Wie ein muntres Schäfgen schertzt Und um seinen Hirten springet, Wenn es ihn einmahl erblickt, Ach! Unterm Baume tanzen wir, freuen uns übers Feste schier.

Nächster

Die schönsten Weihnachtsgedichte und Adventsgedichte

Traditionelle weihnachtsgedichte kurz

Julius Langbehn, 1851-1907 Helle Strasse Der Himmel zieht vorüber Vom Dache rechts zum Dache links, wir sehen träumend in die Strasse. Ein tiefes Heimweh schreit Und Lieder machen unsre Seele weit. © Monika Minder Nach einer Idee des ersten Verses von Knecht Ruprecht von Theodor Storm. Sitz still ein Weilchen nur, und dann - Das Christkind zündet die Lichter an! In einer dunklen Winternacht, ward es auf die Welt gebracht im dunklen Stall auf altem Stroh und alle Herzen wurden froh. Der WeihnachtsbaumDer Ursprung des ist in der heidnischen Geschichte zu finden. Wenn der heilige Christ in jedem Haus Teilt seine lieben Gaben aus. Gedichte der Liebe für Weihnachten oder einfach so.

Nächster